Dienstag, 15. Oktober 2018

Der Förderverein kann sich wieder über gut getrocknete und in Säcken verpackte Kastanien freuen!
Wie schon in den vergangenen Jahren, brachten die Mitarbeiter des Meisenhofes, hier Anika Schäfer
und Klaus Stecker, 450 kg Kastanien für die Winterfütterung der Tiere ins Wildgehege.

Die Insassen des Meisenhofes hatten die Früchte gesammelt und im Gewächshaus gut getrocknet.
Der Mengeder Landwirt Hubbert hatte wieder die Kartoffelsäcke zur Verfügung gestellt.

Der Förderverein sagt allen fleißigen Sammlern und Helfen ganz herzlichen Dank.

 

Aktualisiert ( Dienstag, den 16. Oktober 2018 um 19:03 Uhr )